• Familienrecht

    Familienrecht
  • Erbrecht

    Erbrecht
  • Verwaltungsrecht

    Verwaltungsrecht
  • IT-Recht

    IT-Recht
  • Verkehrsrecht

    Verkehrsrecht
  • Verkehrsrecht

    Verkehrsrecht
  • Verkehrsrecht

    Verkehrsrecht
  • Handelsrecht

    Handelsrecht
  • Bankrecht

    Bankrecht
  • Baurecht

    Baurecht
  • Arbeitsrecht

    Arbeitsrecht
  • Kapitalmarktrecht

    Kapitalmarktrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz

    Gewerblicher Rechtsschutz
  • Versicherungsrecht

    Versicherungsrecht
  • SALEO kostenloses Online Seminar zum Dieselskandal

    Um Mandanten und Interessierte auch in Zeiten von Corona kontaktlos auf dem aktuellen Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung zu halten, bietet SALEO Rechtsanwälte ab sofort kostenlose Online Seminare (Webinare) zu aktuellen Themen an.Wir beginnen mit einem Webinar zum Thema"Der Dieselskandal! Welche Ansprüche bestehen bei welchen Fahrzeugen?"am Freitag, den 20.11.2020, 18:00 bis 19:00 Uhr.Wir zeigen dabei auf,a) bei…
  • VI ZR 252/19; Haftung geklärt; kann ich jetzt noch klagen?

    Nachdem BGH nun durch Urteil vom 25.05.2020 (VI ZR 252/19) die Haftung von Volkswagen im Dieselskandal bei Motoren des Typs EA 189 geklärt hat, fragen sich viele Geschädigte, die sich nicht bei der Musterfeststellungklage angemeldet hatten, ob sie nun noch klagen können.Problem VerjährungVolkswagen erhebt in diesen Verfahren die Einrede der Verjährung, aber greift diese durch?Nein, meint RA Koch, der zahlreiche…
  • BGH verurteilt Hersteller manipulierter Diesel, VI ZR 252/19; Handeln Sie jetzt!

    Urteil des BGH liegt vorWie sich in der mündlichen Verhandlung am 05.05.2020 im Verfahren VI ZR 252/19 (hier ging es um Motoren des Typs EA 189) bereits abgezeichnet hatte, hat der BGH im am 25.05.2020 verkündeten Urteil das Urteil der Vorinstanz (OLG Koblenz) bestätigt und Volkswagen AG wegen vorsätzlich sittenwidriger Schädigung verurteilt.Umfang des SchadensersatzesDer…
  • Musterfeststellungsklage Hotline

    Am 20.04.2020. läuft die Frist ab, VW in der Musterfeststellungklage ein Vergleichangebot zu unterbreiten.Viele Geschädigte sind weiter unsicher, ob Sie den Vergleich dort annehmen sollen, ob Sie einen schon geschlossenen/angebotenen Vergleich woderrufen sollen oder doch ihre Ansprüche individuell verfolgen sollen.Auch haben Zehntausende gar keinen Vergleich angeboten bekommen, da sie die willkürlich festgelegten Kriterien nicht erfüllen.Wir bieten…
  • Anschlussfinanzierungen im Fernabsatz widerruflich

    BGH droht neue Klatsche Das Klima zwischen Luxemburg und Karlsruhe dürfte sich weiter abkühlen. Die nächste massive Klatsche für den BGH aus Luxemburg durch den EuGH droht.BGH: Anschlusszinsvereinbarung im Fernabsatz keine FinanzdienstleistungDer BGH hatte mit Urteil vom 15.01.2019 die bis dato streitige Diskussion zur Widerruflichkeit von Anschlussfinanzierungen im Fernabsatz "beerdigt". Er hatte dabei in seiner ihm…
  • EuGH macht den Weg für Widerrufsjoker frei

    Das ist ohne Übertreibung ein Paukenschlag, der die deutsche Bankenlandschaft erschüttern wird.Der EuGH hat am 26.03.2020 zu Az C-66/19 entschieden, dass die Formulierung der Widerrufsinformation, wie sie zwischen 11.06.2010 bis 20.03.2016 bei letztlich allen Immobiliendarlehen und Kfz-Finanzierungen zu finden war nicht den Vorgaben der VerbrKr-Richtlinie2008/48 entsprach. Die maßgeblichen Formulierungen des EuGH, aao unter den Rz 43 ff…

SALEO berät umfassend im Bereich des privaten Baurechts Auftragnehmer und Auftraggeber

Unsere Leistungen für Auftraggeber und Auftragnehmer im privaten Baurecht umfassen u.a.

Arbeitsrecht ist ein ganz besonderes Rechtsgebiet. Wer schon vor dem Arbeitsgericht war, wird wissen: Hier wird gefeilscht und gehandelt, argumentiert und gestritten, wie sonst vor kaum einem anderen Gericht. Durch die Vielzahl jährlich bearbeiteter Fälle ist uns als Fachanwalts- Kanzlei für Arbeitsrecht kein arbeitsrechtlicher Fall fremd. Erfahrung, Qualifikation und der Wille zur Dienstleistung zeichnet uns und jeden für Sie tätigen Anwalt aus. Wir streiten, feilschen und argumentieren erfolgreich für Sie.

Wir sind im Bankrecht für Verbraucherrechte engagiert - ganz besonders zum Thema "Widerruf von Darlehen".

Inkasso aus einer Hand von der ersten Mahnung bis zur Zwangsvollstreckung - Nutzen Sie anwaltliches Know-how zur Durchsetzung Ihrer Forderungen

Wir sind im Bankrecht für Verbraucherrechte engagiert - ganz besonders zum Thema "Widerruf von Darlehen".

Inkasso aus einer Hand von der ersten Mahnung bis zur Zwangsvollstreckung - Nutzen Sie anwaltliches Know-how zur Durchsetzung Ihrer Forderungen